Reiterhof + Ferienwohnungen Andresen
Reiterhof + Ferienwohnungen                                Andresen

Unser Angebot für Reitstunden

 

 

Das Voltigieren bildet die Basis als Einstieg in den Pferdesport. Spielerisch erfährt das Kind den Bewegungsablauf des Tieres. Es sitzt auf dem Pferderücken, doch anders als beim Reiten trägt das Pferd keinen Sattel, sondern einen Voltigiergurt mit zwei stabilen Griffen. Nur durch eine Decke vom Pferderücken getrennt, hat der Reiter die Möglichkeit die Bewegungen des Tieres zu spüren, sich einzufühlen und die Bewegung locker mitzuschwingen. Durch verschiedene Übungen wird das Gleichgewicht auf dem Pferd nach und nach besser.

Es sind keinerlei Vorerfahrungen notwendig um in einer 20 minütigen Einheit die Bewegung des Pferdes kennenzulernen.

 

Bei der Sattellonge lernt der Reiter die Grundzüge des Reitens: Wie lenkt man ein Pferd, wie werden die Zügel gehalten, wie hält man ein Pferd an oder treibt es vorwärts. Auch das Leichttraben und Aussitzen wird dem Reiter beigebracht. In dieser Art des Unterrichts wird dem Reiter auch die Fachsprache vermittelt. Wenn der Reiter sicherer wird, geht es an den Galopp und das selbstständige Reiten mit Zügeln. Da das Pferd aber nach wie vor an der Longe ist, kann der Reitlehrer im Zweifelsfalle eingreifen. Mit einer Sattellonge können große und kleine, junge und ältere Pferdefreunde reiten lernen. 

 

Wenn der Reiter die drei Grundgangarten und das Lenken sicher beherrscht, ist es möglich am Gruppenunterricht teilzunehmen. Dieser bildet die nächste Stufe nach den Longeneinheiten und es wird geübt das Pferd auch in einer Gruppe zu koordinieren. Durch spielerische Übungen wie zum Beispiel Slalomreiten werden die Fähigkeiten des Einzelnen überprüft und es findet ein Programm aus Einzel- und Gruppenübungen statt. Es werden verschiedene Bahnfiguren geritten und jeder Reiter wird einzeln korrigiert und bestmöglichst gefördert. Der Unterricht dauert 45 Minuten und besteht aus einer Aufwärm-, einer Übungs- und einer Abschlussphase. Vorher werden die Ponys gemeinsam mit den Teilnehmern geputzt, gesattelt und getrenst. 

 

Im Einzelunterricht wird der Reiter 30 Minuten individuell gefordert und gefördert. Der  Unterrichtsinhalt  besteht aus den Grundlagen und Lektionen der Dressur. Je Nach Können des Reiters wird der Unterricht auf seine Fähigkeiten angepasst. Je nach Können wird auch ein passendes Pferd zugeteilt. Springunterricht bieten wir nicht an.


Hier finden Sie uns

Reiterhof Andresen

Hoofstich 

25946 Norddorf auf Amrum

Kontakt

  • Kommen Sie einfach auf dem Reiterhof vorbei,
  • rufen Sie an
    +49 170 9669254
  • oder schreiben Sie uns
    info@andresen-amrum.de 

Öffnungszeiten

Täglich:

08.00 - 12.00

14.00 - 17.00

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reiterhof Andresen